Sortieren

Nach erfolgreicher Markteinführung des Hängefördersystems Skyfall vor Jahresfrist feierte im Februar 2015 die erweiterte Version für Lösungen im Bereich E-Commerce an der Logimat Premiere. Mit dem neuentwickelten SkySorter verfügt Ferag über eine innovative Lösung für die Distributionslogistik.

Skyfall – Lösungen im E-Commerce

Auf der Interpack 2014 in Düsseldorf führte die Ferag AG Skyfall mit Erfolg im Markt ein. Skyfall ist ein Hängefördersystem für das Fördern, Stauen und Kommissionieren in der Warenlogistik. Skyfall nutzt für den Transport der Waren nach Möglichkeit die Schwerkraft und bewegt sich in Freifallstrecken ohne äusseren Antrieb. Vor Beginn der Interpack 2014 nahm die Firma Soudal in Belgien die erste Skyfall-Lösung in Betrieb. Soudal ist ein europaweit führender Hersteller von PU-Schaum und Klebstoffen.

Skyfall mit wesentlichen Neuerungen

Konkrete Anforderungen des Marktes haben zu einer Überarbeitung des Hängefördersystems geführt. Hinzugekommen sind Weichenmodule sowie Förderkomponenten für das Überwinden von Steigungen und für Pufferzonen. Ein neuer Umlaufförderer ermöglicht es, Waren über längere Distanzen ohne Gefälle von A nach B zu fördern. Die neuen Grundkomponenten machen Skyfall zur perfekten Lösung für Anwendungen in der Industrie und in der Warenlogistik, speziell im E-Commerce.


Axel Springer Verlag Ahrensburg

Automatischer Druckplattentransport

Erstanwender von Skyfall in der graphischen Industrie ist der Axel Springer Verlag in Ahrensburg. Der langjährige Ferag-Kunde fördert über sechs Skyfall-Linien die Druckplatten von der Vorstufenabteilung an die darüber liegenden Zeitungsdruckmaschinen. Die belichteten Druckplatten werden vom Personal in einen Behälter gelegt und via Skyfall in das obere Geschoss transportiert. Dort entnehmen die Drucktechnologen die Platten und befestigen sie auf den Plattenzylindern. Dank Skyfall erspart man den manuellen Transport dutzender Druckplatten pro Nacht.


SkySorter