Sortieren

Nach erfolgreicher Markteinführung des Hängefördersystems Skyfall 2014 feierte im Februar 2015 die erweiterte Version für Lösungen im Bereich E-Commerce an der Logimat Premiere. Mit dem neuentwickelten SkySorter verfügt Ferag über eine innovative Lösung für die Distributionslogistik. Der erste Taschensorter wurde im Oktober 2016 bei Stage Store im amerikanischen Texas erfolgreich in Betrieb genommen. Die Kapazität beim erfolgreichen Fashion-Logistiker wurde auf Anhieb verzehnfacht!

Mit Leistungen von bis zu 10‘500 SKUs (stock kepping units) pro Stunde gehört Skyfall zu den leistungsfähigsten Systemen auf dem Markt. Beim Bepacken von mehreren Artikeln pro Tasche, und die Software von Skyfall lässt dies zu, kann sogar ein Vielfaches an Artikeln pro Stunde verpackt werden. Eine Weltneuheit und als einziger Hersteller auf dem Markt verfügt Ferag über eine automatische Taschenentladestation.

Ultraflexible SkySorter Fördertechnologie für die Mode-Logistik

Das Hängefördersystem Skyfall des Schweizer System-Lieferanten Ferag AG gewinnt in diversen Anwendungsgebieten immer mehr an Bedeutung. Das jüngste Projekt umfasst eine komplette SkySorter-Linie für den Transport, das Sortieren, das Zwischenspeichern und die Kommissionierung von Kleidung, Schuhen und Schmuck.

Die US-Gruppe SDI Systems ist primär ein Spezialist von Mehrfachlösungen in der Vertriebsindustrie und integriert die Ferag-Innovation in ein bestehendes Vetriebszentrum, das dem Vertriebsspezialisten Stage Stores in Houston, Texas, gehört.

Ausgerüstet mit 5000 Skyfall-Hängern ging die Anlage im Herbst 2016 operativ in Betrieb. Die Anlage ist spezifisch darauf ausgerichtet, die Effizienz und Geschwindigkeit der Kommissionierung des schnell wachsenden E-Commerce-Kanals, in dem Stage Stores operiert, zu optimieren.


Transport von Kartuschen inklusive Sortier-System