• Home
  • Drei Kilometer energie- und wartungsarme Förderstrecke für Grossbäckerei in Italien

Drei Kilometer energie- und wartungsarme Förderstrecke für Grossbäckerei in Italien

Die Easychain-Anlage mit zehn bzw. elf Linien, die jetzt bei der italienischen Großkonditorei Forno Bonomi in den Bergen von Verona für flexiblere Abläufe und mehr Produktivität sorgt, ist rekordverdächtig. Mit über drei Kilometer Kettenlänge ist sie das bislang größte von der Schweizer Ferag AG realisierte 3D-Plattenketten-Fördersystem überhaupt. Dieses bildet über mehrere Etappen eine reibungslos funktionierende Brücke zwischen First und Second Packaging.

Mit diesen Merkmalen punktet Easychain:

  • Knapp 3 Kilometer rollende Fördertechnik
  • Schrittweise Erweiterung der Anlage
  • Komplette Integration in bestehende Prozesse und Gebäude
  • Pufferzone mit direkter Anbindung an Palletiergeräte
  • Nur wenige Antriebe für mehrere tausend Meter Förderstrecke
  • Geräuscharmes Fördern